Kolmatierte Korken EVACORK®

Kolmatierte Korken werden benutzt, wenn dem Önologen im Hinblick auf die Beibehaltung der Attraktivität des Weines mit einem Naturkorken zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis entsprochen werden soll.

Mit diesen Korken können Weinkellereien die Vorteile der bevorzugten Verwendung von Naturkorken nutzen. Für die Abdichtung der Korken wird ein feiner Korkstaub aus der Produktion bei MASILVA zum Füllen der kleinen Lücken im Naturkorken geringerer optischer Qualität benutzt.

Für dieses spezifische Segment verwenden wir die Korken Evacork®.

Der Produktionsprozess der kolmatierten Korken durchläuft zur Qualitätsgarantie des Korkens verschiedene anspruchsvolle Technologien.

Dynavox®

Sterilisation und Bedampfung des Rohmaterials

Sara Advanced®

Extraktion der flüchtigen Bestandteile und sensorische Standardisierung

Maszone®

Sterilisation und Beseitigung von Mikroorganismen

Auf Anfrage liefern wir FSC® (FSC – C009204) zertifizierte Produkte.

Erfahren Sie alles über die Korken Evacork®

KOLMATIERTE KORKEN EVACORK®

EVACORK

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

ABMESSUNGEN
Länge: Nennwert ± 1,0 mm
Durchmesser: Nennwert ± 0,5 mm
Ovalität: < 1.0 mm

PHYSIKALISCHE EIGENSCHAFTEN
Feuchtigkeit: 4% – 8% Feuchtigkeit
Rückstellvermögen: > 96%
FUNKTIONELLE EIGENSCHAFTEN
Zugkraft: 30 +/- 10 daN (nur behandelte Korken)
Dichtungsvermögen: ohne Verluste bis 2 bar
Kapillarwirkung: < 1 mm

LAGERUNG
Verwenden innerhalb von: 6 Monaten (nur behandelte Korken)
Lagerungsfeuchtigkeit: 40 %-70 % RH, nicht kondensierend
Lagertemperatur: 15 ᵒC–20 ᵒC, 59 ᵒF–68 ᵒF
Ort: Lagerung der Korken an einem sauberen, gut belüfteten Ort, ohne Gerüche und fern von chlorhaltigen Produkten.

Download Technisches Datenblatt

Download Technisches Datenblatt

Kolmatierte Korken EVACORK®

    Ich habe gelesen und bin damit einverstanden Datenschutzpolitik.

    Der Download startet nach dem Absenden dieses Formulars.