ROHSTOFFVERDAMPFUNG
 

Dynavox®

Die Dynavox®-Technologie ermöglicht die Sterilisation und Verdampfung von Rohmaterial.
Sie wird im Produktionsprozess aller Korken – natürliche und technische – verwendet, die von MASILVA hergestellt und vermarktet werden.

Unser gesamtes Rohmaterial wird intensivem Dampf und Druck ausgesetzt und außerdem durch das Dynavox®-System in sauberes Wasser getaucht, wodurch unerwünschte Verbindungen aus dem Inneren der Korkmatrix ausgetrieben werden. Das Verfahren garantiert die Beseitigung von Mikroorganismen ohne Einsatz von Chemikalien.

Durch die Dynavox®-Technologie werden Anisole wie TCA und andere für Aromen verantwortliche Verbindungen sowie Tannine und Anisol-Vorläuferphenole reduziert, wodurch die Dicke und Elastizität des Korks erhöht wird.

Dieser Prozess bewirkt, dass der Kork so viel Feuchtigkeit aufnimmt, dass er unverzüglich bearbeitet werden kann, ohne dass begünstigende Bedingungen für die eventuelle Entwicklung von Mikroorganismen entstehen, die für das Rohmaterial schädlich sein könnten.

Vorteile der Technologie Dynavox®

ERHÖHT DIE EXTRAKTIONSLEISTUNG VON TCA

Das Kochen erfolgt unter Druck und bei 105 ºC, dadurch wird die Korkstruktur durchdrungen, das TCA sowie andere Anisole und Phenole werden herausgezogen und verflüchtigen sich;

DAS TCA WIRD WÄHREND DES KOCHVORGANGS KONSTANT ENTFERNT

Wenn der Dampf TCA enthält, wird es durch Entgasung während des einstündigen Kochzyklus entfernt;

KÜRZERER UND SICHERERER STABILISIERUNGSZEITRAUM DES KORKS

Nach dem Kochvorgang werden die Korkplatten mit ca. 17 % Feuchtigkeitsgehalt entnommen. Dies ist eine deutliche Reduzierung der Restfeuchte, wodurch die Stabilisierungszeit von zwei Wochen auf zwei Tage verkürzt werden kann;

WASSERFILTRATION UND KONTINUIERLICHE KONTROLLE

Das Wasser wird durch ein 100 Mikron-Filtersystem gefiltert. Dynavox® misst kontinuierlich den pH-Wert des Wassers zur Überwachung des Gerbstoffgehalts.

VIDEO