Mikro-Agglomerat NEO®

Mit dem Mikro-Agglomerat NEO® ist es möglich, das Aussehen und die Haptik von Naturkork zu genießen, was unser fortwährendes Engagement für die Qualität und Nachhaltigkeit der Korken-Wertschöpfungskette demonstriert.

Nach dem Prozess des Stanzens der Naturkorken werden die Korkspäne sorgfältig ausgewählt und verarbeitet.

Es gibt zwei Typologien beim Mikrokorken: NEO PRESTIGE® und NEO PLUS®.

Durch eine Reihe von mechanischen Vorgängen wird das Material in Partikel einheitlicher Größe zerkleinert. Diese Partikel werden durch Formen – ein Verfahren zur Herstellung agglomerierter Körper – und modernste M.A.SILVA-Technologien sorgfältig behandelt.

DYNAVOX®

Sterilisation und Bedampfung des Rohmaterials

MASZONE®

Sterilisation und Beseitigung von Mikroorganismen

NEOTECH®

Sterilisation und Bedampfung der Granulate

Auf Anfrage liefern wir FSC® (FSC – C009204) zertifizierte Produkte.

Suchen Sie den NEO®-Korken, der Ihren Anforderungen am besten entspricht

MIKRO-AGGLOMERAT NEO PRESTIGE®

NEO® PRESTIGE
Technisches Datenblatt

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

STANDARDGRÖSSEN: 38×24 mm | 44×24 mm | 47x24mm | 49×24 mm

PHYSISCH-MECHANISCH:
Länge: X ± 0,5 mm
Durchmesser: X ± 0,3 mm
Rückstellvermögen: > 96%
Feuchtigkeit: 3% < HR < 7%
Volumenmasse: +/- 40 kg/m3
Widerstandskraft bei kochendem Wasser: Kein Zerfall
Dichtungsvermögen: ohne Verluste bis 1,5 bar ( 20°C)
Abschrägung: 2,5 mm
Körnchengröße: 0,5 mm – 1 mm

PHYSISCH-CHEMISCH:
Zugkraft: 15daN<Fe<45daN
OIR (1) 6 Monaten: 0,91 mg
OTR (1) 12 Monaten: 1,02 mg
OTR (1) Pro Jahr nach 12 Monaten: 0,05 mg
(1) Ergebnisse durch Chemilumineszenz mit CETIE-Flaschen.
TCA (2): ND
(2) ND – Nicht nachweisbar, TCA-Gehalt unterhalb der Nachweisgrenze; Analyse nach Maßgabe von ISO 20752 durchgeführt.
PRODUKTION:
Herstellungsverfahren: Formegebung
Brand/Drunk: Farbe, Laser, Brand

LAGERUNG:
Verwenden innerhalb von (3): 6 Monaten
(3) Nach guter Herstellungspraxis sollte das Produkt so rasch als móglich nach dem FIFO-Prinzip verwendet werden und die Sacke mbglichst geschlossen bleiben.
Lagerungsfeuchtigkeit: 40% – 70% RH
Lagertemperatur: 15ºC – 20ºC | 59ºF – 68ºF
Ort: Lagerung der Korken an einem sauberen, gut belüfteten Ort, ohne Gerüche und fern von chlorhaltigen Produkten.

MIKRO-AGGLOMERAT NEO PLUS®

NEO PLUS®
Technisches Datenblatt

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

STANDARDGRÖSSEN: 38×24 mm | 44×24 mm | 47x24mm

PHYSISCH-MECHANISCH:
Länge: X ± 0,5 mm
Durchmesser: X ± 0,3 mm
Rückstellvermögen: > 96%
Feuchtigkeit: 3% < HR < 7%
Volumenmasse: +/- 40 kg/m3
Widerstandskraft bei kochendem Wasser: Kein Zerfall
Dichtungsvermögen: ohne Verluste bis 2 bar ( 20°C)
Abschrägung: 2,5 mm
Körnchengröße: 0,5 mm – 2 mm

PHYSISCH-CHEMISCH:
Zugkraft: 15daN<Fe<45daN
OIR (1) 6 Monaten: 1,44 mg
OTR (1) 12 Monaten: 1,62 mg
OTR (1) Pro Jahr nach 12 Monaten: 0,10 mg
(1) Ergebnisse durch Chemilumineszenz mit CETIE-Flaschen.
TCA (2): ND
(2) ND – Nicht nachweisbar, TCA-Gehalt unterhalb der Nachweisgrenze; Analyse nach Maßgabe von ISO 20752 durchgeführt.
PRODUKTION:
Herstellungsverfahren: Formegebung
Brand/Drunk: Farbe, Laser, Brand

LAGERUNG:
Verwenden innerhalb von (3): 6 Monaten
(3) Nach guter Herstellungspraxis sollte das Produkt so rasch als móglich nach dem FIFO-Prinzip verwendet werden und die Sacke mbglichst geschlossen bleiben.
Lagerungsfeuchtigkeit: 40% – 70% RH
Lagertemperatur: 15ºC – 20ºC | 59ºF – 68ºF
Ort: Lagerung der Korken an einem sauberen, gut belüfteten Ort, ohne Gerüche und fern von chlorhaltigen Produkten.

Download Technisches Datenblatt

Korkstopfen Mikro-Agglomerat NEO® Prestige

    Ich habe gelesen und bin damit einverstanden Datenschutzpolitik.

    Der Download startet nach dem Absenden dieses Formulars.

    Download Technisches Datenblatt

    Korkstopfen Mikro-Agglomerat NEO PLUS®

      Ich habe gelesen und bin damit einverstanden Datenschutzpolitik.

      Der Download startet nach dem Absenden dieses Formulars.